Warenkorb leer

TrostZeit

Flötenklang und Zuspruch komponiere und spiele ich ganz persönlich für Sie

Durch mehrere Todesfälle in der Familie und im engeren Freundeskreis in kurzer Zeit ist mir bewusst geworden, wie wichtig ein Flötenklang während einer Trauerfeier sein kann, der die Hinterbliebenen anspricht. Für Familie, Freundinnen und Freunde ist es wichtig, gerade in dieser emotional tief berührenden Zeit einer Abschiedsfeier gehalten und getröstet zu werden. Oft ist dies der erste Moment, wo sich die Trauer Bahn bricht und angeschaut und ausgehalten werden will. Flötenklänge und zugesprochene Worte jetzt zu hören, ist eine tiefgreifende, wohltuende Erfahrung, die hilft, die Schwere und Traurigkeit zu tragen.

Für diesen Moment und die folgenden Tage, Wochen und Monate persönlicher Trauer und Abschiednahme ist dieses Angebot gedacht. Die Gedanken und die Musik schlage ich Ihnen nach enger Absprache vor und bereite Ihnen einen Einspieler für die Trauerfeier. Diese kleine, persönliche Komposition begleitet Sie und Ihre Lieben auch danach, während der Zeit der Trauer und des Loslassens. Ja: das Hörbare wird zur TrostZeit, auf dass sich Wunden in Perlen verwandeln können (Anselm Grün).


Hör-Beispiele

Elsbeth und Paul
Margi
Walter

Ursprünglich gedacht für eine Geburtstagsfeier im Spital. Die Familie hat dann beschlossen, den Gruß an der Trauerfeier zu spielen.



Kontakt

Bitte sprechen Sie mich direkt an unter Mobil +49 176 20703250 oder über trostzeit@hufeisen.com.

Herzlich,
Ihr Hans-Jürgen Hufeisen