Warenkorb leer

Passionszeit

Die Neukirchener Bibel von Irmgard Weth ist ein Klassiker. Hans-Jürgen Hufeisen hat die Passionsgeschichte in ein aufwändiges Hörspiel verwandelt, gelesen von Margot Käßmann. 

14,90 €
zzgl. Versand
Menge:

Produktinformationen

Musik für Blockflöte, Saxophon, Klavier, Cembalo, Orgel, Streicher, Akkordeon, Percussion, Oboe, Vokalensemble. Dauer: 72 Minuten.

 

Hörprobe:




Dr. Margot Käßmann
anlässlich der Uraufführung der Hör-CD
auf dem 31. Deutschen Evang. Kirchentag, Köln, 2007

 

Die Feste des Kirchenjahres sind Orte des Lebens, ihre Bilder und Symbole sind spirituelle Lebendigkeit. Erzählung, Musik und Lieder lassen uns an den biblischen Geschichten teilnehmen und führen uns zu den Wurzeln des Geschehens, zu den Schauplätzen, zu den sinnhaften Festen des Lebens.

Margot Käßmann und Hans-Jürgen Hufeisen laden mit der Hör-CD "Passionszeit" zu einem Passionsweg der besonderen Art ein: Durch die enge Verbindung von Text, Sprache und Musik nehmen sie die Hörenden unmittelbar in das Geschehen der biblischen Passionserzählungen hinein und ermöglichen so, den Weg der Passion nicht nur hörend wahrzunehmen, sondern im Hören selbst zu begehen und neu zu entdecken.
Die Produktionen der Reihe Neukirchener Hör-Bibel eignen sich zum Selberhören für die ganze Familie, aber auch zum Einsatz in der religionspädagogischen Arbeit.